Kitten vom Baum

Anfang Oktober 2023 haben aufmerksame Anwohner in Dammerstock ein kleines Kätzchen entdeckt, das auf einem Baum in 2,50 m Höhe auf einem Ast saß.

 

Wir wurden gleich informiert. Mit Hilfe einer schnell herbeigeholten Leiter und einem hilfsbereiten DHL-Boten gelang die glückliche Bergung des pechschwarzen Winzlings.

Unbekannt ist solch eine Situation bei Katzen nicht, denn sie können alle prima hochklettern. Besonders die Kleinen, die ihren Dosis auch gerne mal an den nackten Beinen hochkrabbeln :-). Nur von Bäumen wieder runter tun sich Katzen meistens schwer.

Wahrscheinlich war es in diesem Fall auch gut so, denn das Katzenmädchen, das jetzt Sina heißt, war erst ca. 10 Wochen alt. Zudem litt Sina unter einem bösen Katzenschnupfen und hatte ein fürchterlich entzündetes Äuglein. Wer weiß, wie Sinas Schicksal ausgesehen hätte, wäre sie weiter draußen alleine herumgeirrt?! Nicht nur große Kater und große Vögel sind eine Bedrohung. Denn ohne Behandlung endet der Katzenschnupfen oft tödlich. Und bis dato hat das kleine Kätzchen kein Mensch gesucht oder vermisst.

Unsere liebe Schatzmeisterin Tina nahm die kleine Sina mit zu sich nach Hause, wo sie es derzeit gesund pflegt und mit Augensalbe und Medikamenten versorgt. Wir danken Tina, den Anwohnern und dem DHL-Mitarbeiter für dieses schöne Happy End!

Spenden nimmt Sina gerne entgegen, denn ihre Behandlung kostet uns einige Mäuse!

Spendenkonto Katzenhilfe-Karlsruhe e.V.:
BBBANK KARLSRUHEIBAN: DE12 6609 0800 0003 7660 47
BIC: GENODE61BBBoder
Spende per PayPal (bitte an Freunde senden) an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Danke schön! ❤️