Neues von den Bauernhof-Familien

Langsam geht es wieder bergauf mit den Kleinen vom Bauernhof!

 

bauernhoffamilien_072022.jpgDie acht Zwerge samt den Mamas und den Tanten hatten einen schlimmen Durchhänger. Gleich zweimal haben alle 12 den Tierarzt gebraucht.
Die zwei Mamas und die zwei Tanten der Kleinen hatten leider Katzenschnupfen und mussten behandelt werden (Calicivirenbefall auf der Zunge) - mit Feliserin und Antibiotika.

Es geht ihnen jetzt besser, auch Dank unserer tollen Pflegestelle bei Petra!

Spritzen und Tropfen geben, Fieber messen, Medizin (heimlich) einflößen, Füttern und ganz wichtig - kuscheln… das ist in der Tat eine Mammut-Aufgabe! Ohne Petra wäre so eine intensive Pflege echt schwierig. Und wie toll sie sich jetzt entwickeln, freut uns alle sehr. Da wissen wir wieder einmal mehr, warum wir Tierschützer sind.

Und die Pflegemama hat viele Tage teure Medis gegeben. Das hat natürlich viele Mäuse gekostet. 

Wer mag uns helfen, die Kittenkasse wieder ein bisschen zu füllen? 

Wie immer könnten wir ohne Euch alle diese tolle Wunder nicht schaffen!

Spendenmöglichkeiten:

Spendenkonto: BBBANK KARLSRUHE
IBAN: DE12 6609 0800 0003 7660 47
BIC: GENODE61BBB

Oder direkt bestellen von unserer Amazon-Wunschliste:

Vielen Dank! ❤️❤️❤️