Katze Sonja


Als Einjährige kam Sonja Ende 2017 mit ihren beiden Babys Siri und Scotty zu uns. Die Katzenmama hatte durch einen Unfall leider ihr Schwänzchen verloren und war am Anfang sehr scheu. Während der ersten Tage in unserer Quarantänestation hat sie nur gefaucht und als sie draußen war, ist Sonja unter großem Gefauche und mit viel Gepolter weggerannt, wenn man in ihre Nähe kam. Mittlerweile ist sie recht entspannt. Wurst frisst sie fast aus der Hand und man kann mit der Hand auf wenige Zentimeter ran. Manchmal schnüffelt sie sogar ein bisschen.

pdfDownload Patenschaft-Steckbrief_Sonja.pdf1.14 MB