• Willkommen bei der KatzenHilfe Karlsruhe e.V.

    Willkommen bei der KatzenHilfe Karlsruhe e.V.

    Wir helfen Katzen in Not!

    Mehr erfahren

  • Viele Katzen suchen ein neues Zuhause!

    Viele Katzen suchen ein neues Zuhause!

    Lernen Sie unsere Samtpfoten kennen!

    Mehr erfahren

  • Unterstützen Sie uns mit einer Spende

    Unterstützen Sie uns mit einer Spende

    Jeder Euro hilft!

    Mehr erfahren

  • Oder werden Sie Pate einer Katze

    Oder werden Sie Pate einer Katze

    Helfen Sie mit einer Versorgungspatenschaft!

    Mehr erfahren

  • "Um Gutes zu tun braucht's keiner Überlegung."

    Johann Wolfgang von Goethe

    Mehr erfahren

  • Hier finden Sie Wissenswertes...

    Hier finden Sie Wissenswertes...

    ...rund um Mensch und Katze

    Mehr erfahren

  • Willkommen bei der KatzenHilfe Karlsruhe e.V.
  • Viele Katzen suchen ein neues Zuhause!
  • Unterstützen Sie uns mit einer Spende
  • Oder werden Sie Pate einer Katze
  • Hier finden Sie Wissenswertes...
  • Startseite

Aktuelles

Erfreuen Sie sich mit uns an diesen Bildern von unseren Katzen-Kitten! Sind sie nicht unendlich knuffig, kuschelig, zuckersüss und wunderschön?! 
(Zum vergößern bitte auf die Bilder klicken)


Bild rechts: Die Mama dieser 5 Kleinen ist glücklicherweise bei uns gelandet und durfte ihre Babys in Ruhe auf einem unserer Pflegeplätze bekommen. (25.05.2017)


Bild links: In unserer Station pflegen wir derzeit ebenfalls eine (leider wilde) Katzenmama mit ihren noch klitzekleinen Kitten, die wir noch morgens mit einer Lebendfalle einfingen, und die abends ihre Kleinen bekam. Rettung in letzter Minute! (14.05.2017)

Das sind unsere beiden Stations-Katzenbabys. Wie immer, wenn die Mama scheu ist, sind auch die Kleinen etwas zurückhaltender, da sie sich das Verhalten von der Mama abgucken. Aber sie fangen jetzt an uns neugierig zu beobachten und linsen aus der Wurfkiste heraus. In ein paar Wochen sind sie sicher zutraulich, denn sie werden jeden ja Tag von Frau Schmitz und den Helfern liebevoll umsorgt. Sind sie nicht goldig?! ... und das Schöne: die ganze Familie ist kerngesund, obwohl die Mama von draußen kam!  (25.05.2017) 


Unten sehen sie entzückende Bilder der vier Kitten von Mama Mohrle, die trächtig in Daxlanden gefunden wurde. Mohrle hat auf einer unserer Pflegestellen, eine WG bestehend aus zwei jungen Damen, ihre Babys unter dem Bett zur Welt gebracht. Nun darf die Katzenfamilie in Ruhe dort ihre Kinderstube genießen und wird von den Studentinnen liebevoll umsorgt.  (4.6.2017 )

   


 


Zwischenzeitlich haben wir 5 Katzenmamas auf Pflegeplätzen untergebracht, mit jeweils 3-5 Katzenbabys von 14 Tagen bis 6 Wochen alt. So wie Mama Trixie mit ihren 5 endlos-süssen Kitten in sämtlichen Schattierungen.  4.6.2017 


Bild links:  Mama Eddas Babys haben sich riesig gefreut – drei Stück – als wir ihre Mama nach einem Tag zu ihnen setzten. 

Bild rechts: Heute haben wir die Mama Maddy mit ihren 3 Tigerchen eingefangen. Familie Amin stand uns schon mehrfach als Pflegestelle zur Verfügung und hat die Katzenfamilie zum Glück bei sich aufgenommen. 13.06.2017


  

Das ist Mama Valerie, die mit ihren drei Kitten im Karton in unserem Hof abgestellt wurde. Familie Graefenhain hat sich gleich bereit erklärt, ein Zimmer zur Verfügung zu stellen. Sowohl die Kleinen als auch Valerie werden dort immer aktiver und haben sich gut eingelebt. 15.06.2017


Ohne unsere Pflegestellen ginge nichts mehr! 

Tausend Dank den Pflegefamilien, die oft spontan sich bereit erklärten, diese armen Geschöpfe aufzunehmen und bis zur Vermittlung aufzupäppeln. Oft sind die Mamas sehr scheu und ängstlich. Deshalb ein Herzliches Dankeschön.

Wenn Sie uns auch einen Pflegeplatz zur Verfügung stellen wollen, freuen wir uns sehr! Hier erfahren Sie hier mehr.

Schön, dass es für diese Katzen ein Happy End gibt - es gibt jedoch noch viele Katzenmamas und Kitten in Not da draußen. Wir tun alles dafür möglichst viele zu retten.  Auch wenn diese Katzenbabys süss und kuschelig sind, stecken oft schlimme Schicksale hinter den Katzenfamilien, die man ersparen könnte, wenn die Politiker sich endlich auf eine deutschlandweite Kastrationspflicht einigen würden.


Trotz der momentanen Babykatzenschwemme sollten wir aber die großen lieben Kater nicht vergessen, die dringend ein Plätzchen mit Auslauf suchen, wie z.B. Kater Felix (der Träumer) oder Schnucki (der Einzelkämpfer).